Angebote zu "Zukunft" (11 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Zahlungsmittel ohne Bank? Bitcoin als Währung d...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich VWL - Geldtheorie, Geldpolitik, Note: 1.7, Fachhochschule der Wirtschaft Bielefeld, Sprache: Deutsch, Abstract: Die faszinierende Welt des Internets produziert täglich neben einer Vielzahl von neuen Erkenntnissen und Tools auch neue Innovationen. Dazu zählt unter anderem Bitcoin. ´´Bitcoin´´ bedeutet übersetzt ´´Digitale Münze´´, kurz auch BTC genannt. Daraus lässt sich ableiten, dass BTC aktuell in der Welt des Internets als Zahlungsmittel verwendet werden können. Ob BTC in Zukunft nicht nur für die Bezahlung im Internet tauglich sind, wird in der folgenden Studienarbeit, neben der Erörterung der aktuellen Geldpolitik und dem Konzept ´´Bitcoin´´, erläutert. Ebenso werden die Eigenschaften, welche die digitale Währung mit sich bringt, dargestellt und wo die Vorteile, aber auch die Risiken liegen. Am Ende soll die Frage beantwortet werden, ob Bitcoin die Banken in Zukunft ablösen kann und somit als Währung der Zukunft geeignet ist. Genau wie bei einer materiellen Währung, zum Beispiel dem Euro, wird der Bitcoin-Kurs durch das Angebot und die Nachfrage bestimmt. Dieses Verhältnis bestimmt den Wert eines BTC. Die Grundlage für das Bitcoin-System ist die ´´Blockchain-Technologie´´, welche als ein Netzwerk aus Rechnern agiert. Bitcoin bringt Eigenschaften mit, die dem Staat die ´´Währungshoheit´´ entziehen könnte, wie im Laufe dieser Studienarbeit erläutert wird. Darüber hinaus haben BTC auch eine globale und gesellschaftspolitische Dimension.

Anbieter: buecher.de
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Wäre der Bitcoin eine gute Alternative zum Euro...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Informatik - Sonstiges, Note: 12 Punkte (2+), , Sprache: Deutsch, Abstract: Seit Jahrtausenden vertrauen wir unser Geld den Banken und/oder anderen Finanzinstitutionen an, um uns vor Betrug beim Handeln zu schützen. Dies funktioniert, indem sowohl der Zahlende als auch der Empfänger der Zahlung der Bank vertrauen. Bevor der Verkäufer die gewünschte Ware an den Käufer übergibt, wartet dieser auf die Bestätigung der Bank, dass diese das Geld vom Käufer erhalten hat. Dabei muss das erhaltene Geld nicht unbedingt Bargeld sein. Es kann sich auch um digitales Geld vom Konto des Käufers handeln. Das heißt, dass dieses Geld kein Gegenstand, sondern lediglich ein Eintrag in den Kontobüchern der Bank ist. Diese Art von Geld wird auch Buchgeld genannt.1 Der Bitcoin basiert ebenfalls auf dem Prinzip des Buchgeldes. Dennoch unterscheidet er sich in ein paar Punkten vom digitalen Euro. Der wohl markanteste Unterschied ist, dass er, um zum Handeln benutzt zu werden, keine solche Finanzinstitution benötigt. Die Frage, ob der Bitcoin als offizielle Währung funktionieren könnte und die Banken damit unnötig machen würde, bleibt jedoch noch offen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Bitcoin und Blockchain
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Einführung von Kryptowährungen und der Blockchain-Technologie stellt unsere Gesellschaft vor völlig neue Herausforderungen. Schon in naher Zukunft werden sämtliche Bestandteile unseres Lebens unter dem Einfluss eines dezentralen Netzwerks stehen. Banken, Unternehmen, sogar Regierungen setzen auf das Potenzial der dezentralen Datenspeicherung. Was aber sind Blockchain und Kryptowährungen und wie sind sie entstanden? Dieses Buch ist eine unverzichtbare Lektüre für alle, die ein tiefes Verständnis für dieses Thema entwickeln möchten, ohne sich dafür mit Formeln oder Programmcode auseinanderzusetzen. Zur Einführung beleuchtet der Autor die Geschichte des Geldes und zeigt, wie sich die Zukunftswährung Bitcoin dank der innovativen Blockchains entwickeln konnte. Der legendäre Erfinder der ersten Kryptowährung, Satoshi Nakamoto, bleibt zwar bis heute anonym, ist jedoch in der Währung, die er sogar mit seinem Namen geprägt hat, mittlerweile millionenschwer. Detailliert beschreibt der Autor die Ideologie hinter der Technologie und ihre zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten. Neben den berühmten Bitcoins haben inzwischen auch viele weitere Kryptowährungen wie Ethereum entwickelt, die ebenfalls auf der Technologie der Blockchains basiert. Mit der fortschreitenden Evolution des Internets der Dinge ist noch lange kein Ende der Entwicklung in Sicht. Allerdings entstehen bereits die ersten Alternativen zur Blockchain-Technologie, namentlich in Form des IOTA-Netzwerkes, einer Technik, die seit 2015 entwickelt wird und aktuell in der Betaphase steckt. Mit diesen und vielen weiteren Aspekten liefert das Buch eine spannende Lektüre zu einem der Themen der Zukunft und vermittelt erfahrenen Informatikern, aber auch technikaffinen Laien ein umfassendes Grundlagenwissen über Kryptowährungen und ihre zugrundeliegenden Technologien.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Die Bitcoin Bibel (eBook, PDF)
6,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitcoin ist in aller Munde ? Spätestens seit der Kursexplosion Ende 2017 interessieren sich Millionen von Neueinsteigern für die digitale Währung und ihre Potentiale. Auch viele Experten sind sich einig: Bitcoin und andere Kryptowährungen haben Zukunft. Doch was hat es mit Bitcoin eigentlich auf sich? Die vollständig überarbeitete Neuauflage des Bestsellers ?Die Bitcoin Bibel? nimmt den Leser mit auf eine anschauliche Reise in die Welt des Bitcoins: Wie ist Bitcoin entstanden und warum spielen dabei zwei Pizzen eine besondere Rolle? Wie funktioniert Bitcoin und die dahinterliegende Blockchain-Technologie? Wie kann man in Bitcoin investieren und was gilt es dabei zu beachten? Wird Bitcoin in Zukunft klassische Währungen ablösen oder wieder von der Bildfläche verschwinden? Auf diese und viele weitere Fragen liefert die Bitcoin Bibel Antworten und bietet so einen umfassenden und leserfreundlichen Einstieg für jeden, der mehr über Bitcoin erfahren will. Hinter der Bitcoin Bibel steht die Redaktion von BTC-ECHO, der reichweitenstärksten deutschsprachigen Medienplattform in den Bereichen Bitcoin, Blockchain und Kryptowährungen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Bitcoins und andere dezentrale Transaktionssysteme
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch beschreibt zum ersten Mal in deutscher Sprache umfassend die verschiedenen digitalen Währungen, das faszinierende Potenzial elektronischen Geldes sowie einer möglichen neuen Wirtschaftsordnung: Geld ist im Bitcoin-System ein programmierbarer Wert, geschützt durch Kryptotechnologien. Experten aus der Finanzbranche arbeiten heute gemeinsam mit Juristen, Wirtschaftsfachleuten und Softwareentwicklern intensiv an neuen kryptographischen Finanzprodukten. Die Erwartungen sind groß: es geht um die Hoffnung auf signifikante Effizienzgewinne und Anwendungsszenarien auf volkswirtschaftlicher und betriebswirtschaftlicher Ebene. Mit den neuen Finanzprodukten und -Dienstleistungen sollen Einzelpersonen, Organisationen und sogar Maschinen Transaktionen flexibler, effizienter und produktiver ausführen. Die Autorin gibt dem Leser einen umfassenden Wegweiser in die komplexe Gegenwart und mögliche Zukunft des Cybergeldes mit seinen Vor- und Nachteilen, Informationen über die praktischen Nutzungsmöglichkeiten, die rechtlichen Implikationen und den Schutz vor seinen Gefahren.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Bitcoin und Blockchain (eBook, PDF)
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Einführung von Kryptowährungen und der Blockchain-Technologie stellt unsere Gesellschaft vor völlig neue Herausforderungen. Schon in naher Zukunft werden sämtliche Bestandteile unseres Lebens unter dem Einfluss eines dezentralen Netzwerks stehen. Banken, Unternehmen, sogar Regierungen setzen auf das Potenzial der dezentralen Datenspeicherung. Was aber sind Blockchain und Kryptowährungen und wie sind sie entstanden? Dieses Buch ist eine unverzichtbare Lektüre für alle, die ein tiefes Verständnis für dieses Thema entwickeln möchten, ohne sich dafür mit Formeln oder Programmcode auseinanderzusetzen. Zur Einführung beleuchtet der Autor die Geschichte des Geldes und zeigt, wie sich die Zukunftswährung Bitcoin dank der innovativen Blockchains entwickeln konnte. Der legendäre Erfinder der ersten Kryptowährung, Satoshi Nakamoto, bleibt zwar bis heute anonym, ist jedoch in der Währung, die er sogar mit seinem Namen geprägt hat, mittlerweile millionenschwer. Detailliert beschreibt der Autor die Ideologie hinter der Technologie und ihre zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten. Neben den berühmten Bitcoins haben inzwischen auch viele weitere Kryptowährungen wie Ethereum entwickelt, die ebenfalls auf der Technologie der Blockchains basiert. Mit der fortschreitenden Evolution des Internets der Dinge ist noch lange kein Ende der Entwicklung in Sicht. Allerdings entstehen bereits die ersten Alternativen zur Blockchain-Technologie, namentlich in Form des IOTA-Netzwerkes, einer Technik, die seit 2015 entwickelt wird und aktuell in der Betaphase steckt. Mit diesen und vielen weiteren Aspekten liefert das Buch eine spannende Lektüre zu einem der Themen der Zukunft und vermittelt erfahrenen Informatikern, aber auch technikaffinen Laien ein umfassendes Grundlagenwissen über Kryptowährungen und ihre zugrundeliegenden Technologien.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Kryptowährungen. Geld der Zukunft oder riskante...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich VWL - Geldtheorie, Geldpolitik, Note: 1,0, Fachhochschule Kiel, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit soll ökonomisch fundierte Antworten auf die Frage liefern, ob Kryptowährungen das Geld der Zukunft sein werden oder doch eher als riskantes Spekulationsobjekt einzuordnen sind. Methodisch wird dabei auf eine Vielzahl bereits bestehender Studien und Analysen zurückgegriffen. Dabei besteht der Anspruch dieser Arbeit darin, durch sachlich fundierte Fakten Pro- und Contra Argumente zu entwickeln, um so zu einer differenzierten Analyse der Thematik zu gelangen. Zur Bearbeitung dieser Fragestellung wird in dieser Arbeit zunächst das Währungssystem einer Marktwirtschaft betrachtet, um Erkenntnisse über die Funktionsweise des Systems gewinnen zu können, auf dessen Grundlage die weitere Analyse erfolgt. In der ersten beiden Kapiteln wird die Bedeutung des Geldes in einer Marktwirtschaft geklärt und die Bedeutung des Geldes im Kontext des Wirtschaftskreislaufs aufgezeigt. Im dritten Kapitel steht das System der Kryptowährungen im Mittelpunkt. Zunächst wird der Begriff ´´Kryptowährung´´ erläutert. Um die Hintergründe und Motive verstehen zu können, aus denen heraus Kryptowährungen entwickelt wurden, schließt sich ein kurzer Überblick über ihre Entstehungsgeschichte an. Mit der Blockchain wird anschließend die technische Grundlage sämtlicher Kryptowährungen vorgestellt. Anschließend soll mit dem Bitcoin die älteste und populärste der Kryptowährungen in den Fokus gerückt werden. Um einen Überblick über den Krypto-Markt zu erhalten, werden mit Ethereum, Stellar, EOS und IOTA weitere Krypto-Systeme betrachtet. Aufbauend auf den gewonnenen Erkenntnissen wird im vierten Kapitel dieser Arbeit die ökonomische Eignung von Kryptowährungen anhand der drei Grundfunktionen des Geldes analysiert. Als Teil der ökonomischen Analyse von Kryptowährungen wird im fünften Kapitel ein länderspezifischer Vergleich des Krypto-Marktes angestellt. Hierbei wird exemplarisch der südkoreanische Krypto-Markt beleuchtet. Da die Entwicklung der Kryptowährungen eng mit der Entwicklung der Blockchain verbunden ist, erfolgt im sechsten Kapitel dieser Arbeit ein Ausblick auf weitere Anwendungsfelder und Potentiale der Blockchain-Technologie.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.06.2019
Zum Angebot
Das Krypto-Jahrzehnt
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Anno 2008 wurde der Bitcoin erfunden. Ein Jahrzehnt später haben Kryptowährungen Millionäre gemacht und sollen das Potenzial haben, die Welt zu verändern.Schlagworte wie Bitcoin, IOTA oder Blockchain begegnen uns regelmäßig in den Medien. In seinem Buch blickt Bitcoin-Starinvestor Robert Küfner zurück auf die ersten zehn Jahre der digitalen Währungen. Gespickt mit Anekdoten aus der Welt der Kryptos lässt er den Leser an einer unglaublichen Entwicklung teilhaben und zeigt, welche Umwälzungen in naher Zukunft aus dem Reich von Bitcoin und Co zu erwarten sind.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Angriff der Nanobots
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Gibt es das perfekte Verbrechen? Vielleicht nicht in der Gegenwart, aber in der Zukunft. Krimis von Science-Fiction-Autoren faszinieren deshalb, weil mit Robotern, Nanobots, künstlicher Intelligenz und Biotech den Schurken ein viel größeres Repertoire zur Verfügung steht. Was Sie für ihre Taten auch nutzen. In 18 Kurzgeschichten begeben sich namhafte Autoren auf Verbrecher-Jagd. Ein autonomes Auto beschleunigt solange, bis der Passagier etliche Bitcoins bezahlt, Drohnen werden entführt, ein metallener Energiewald für Wind- und Solarkraft wird zur tödlichen Falle. So fantasievoll wie in diesem Buch geht es Menschen nur selten an den Kragen. Mit Erzählungen von Richard Bartscher, Stephan Becher, Arno Endler, Christian Endres, Uwe Hermann, Christian Homma, Christian J. Meier, Uwe Post, Nikolaus Schüler, Robert Schweizer, Holger Stumm und Majka Sucha.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot