Angebote zu "Entwicklung" (53 Treffer)

Kategorien

Shops

Das Krypto-Jahrzehnt
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Anno 2008 wurde der Bitcoin erfunden. Ein Jahrzehnt später haben Kryptowährungen Millionäre gemacht und sollen das Potenzial haben, die Welt zu verändern.Schlagworte wie Bitcoin, IOTA oder Blockchain begegnen uns regelmäßig in den Medien. In seinem Buch blickt Bitcoin-Starinvestor Robert Küfner zurück auf die ersten zehn Jahre der digitalen Währungen. Gespickt mit Anekdoten aus der Welt der Kryptos lässt er den Leser an einer unglaublichen Entwicklung teilhaben und zeigt, welche Umwälzungen in naher Zukunft aus dem Reich von Bitcoin und Co zu erwarten sind.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Das Krypto-Jahrzehnt
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Anno 2008 wurde der Bitcoin erfunden. Ein Jahrzehnt später haben Kryptowährungen Millionäre gemacht und sollen das Potenzial haben, die Welt zu verändern.Schlagworte wie Bitcoin, IOTA oder Blockchain begegnen uns regelmäßig in den Medien. In seinem Buch blickt Bitcoin-Starinvestor Robert Küfner zurück auf die ersten zehn Jahre der digitalen Währungen. Gespickt mit Anekdoten aus der Welt der Kryptos lässt er den Leser an einer unglaublichen Entwicklung teilhaben und zeigt, welche Umwälzungen in naher Zukunft aus dem Reich von Bitcoin und Co zu erwarten sind.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Alles über Bitcoin. Eine kompakte Übersicht übe...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Kryptowährung Bitcoin erregt derzeit ein großes mediales Interesse. Insbesondere die enormen Kurssprünge sowie die illegalen Nutzungsmöglichkeiten im Internet stehen dabei im Fokus. Einer der Auslöser für die Entstehung von digitalen Währungen war die globale Finanzkrise, welche im Sommer 2007 durch die US-Immobilienkrise begann und sich bis heute auswirkt. Aus der Kritik an den traditionellen Geldsystemen entstand mit Bitcoin im Jahr 2009 dann eine der ersten Kryptowährungen.Doch inwieweit erfüllt diese digitale Währung die Geldfunktion? Was macht reales Geld aus und in welcher Beziehung steht es zu Bitcoin? Matthias Nießner erklärt in seiner Publikation alles, was ein interessierter Leser über die Kryptowährung wissen muss. Dazu schafft er wichtige Grundlagen zur historischen Entwicklung des Geldes und zur Funktionsweise von Bitcoin. Dabei beschränkt er sich nicht nur auf theoretische Aspekte, sondern klärt auch die praktische Seite vom Erwerb bis zur rechtlichen Einordnung von Bitcoins. Seine Publikation bietet so einen kompakten und zugleich breiten Überblick.Aus dem Inhalt:-Bitcoin,-Kryptowährung,-Geld,-Geldfunktion,-Finanzsystem

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Der Bitcoin. Ökonomische Analyse digitaler Kryp...
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich BWL - Sonstiges, Note: 1,7, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Sprache: Deutsch, Abstract: Kryptowährungen erfreuen sich einer immer größeren medialen Beachtung sowie eines rasanten Wachstums. Es werden immer öfter Forderungen einer Regulierung gestellt. Dies führt dazu, dass neben Privatpersonen, Unternehmen und Banken auch Staaten sowie Regulatoren sich kritisch mit dem Thema auseinandersetzen müssen. Die bekannteste und erste Kryptowährung hat ihren Ursprung im Jahre 2008 und ist unter dem Namen Bitcoin bekannt. Zu dieser Zeit hatten die Menschen mit der damaligen Finanzkrise zu kämpfen. Das Vertrauen in das Bankensystem war erschüttert, was ein guter Ausgangspunkt für die Entwicklung eines dezentralen Zahlungssystems war, das ohne Banken funktioniert und losgelöst von Staaten ist.So veröffentlichte ein Mitglied der Cryptography Mailingliste unter dem Pseudonym "Satoshi Nakamoto" ein White-Paper mit dem Titel "Bitcoin: A Peer to Peer Electronic Cash System", worin er die technischen Grundlagen eines dezentralen Geldsystems erläuterte (Nakamoto, 2008). Seitdem sind viele neue Kryptowährungen, auch bekannt als Altcoins (Alternative Coins), auf den Markt gekommen.Das Ziel dieser Arbeit ist es, mittels einer Gegenüberstellung von Kryptowährungen wie dem Bitcoin und dem etablierten Geldsystem die Tauglichkeit von ersteren als Zahlungsmittel herauszuarbeiten sowie zu untersuchen, welche Zukunftsaussichten Kryptowährungen bzw. die zugrundeliegende Technologie haben. Hierzu werden zunächst die Grundlagen des konventionellen Geldsystems beschrieben, indem Geldentstehung Geldeigenschaften, Geldfunktionen und Maßnahmen der Geldpolitik erläutert werden. Dies bildet die Grundlage für eine spätere Analyse bzw. einen Vergleich zwischen den Währungssystemen. Danach werden der Bitcoin und seine technischen Grundlagen sowie Eigenschaften erläutert, außerdem wird auf die aktuelle Lage Bezug genommen. Später wird analysiert, inwiefern der Bitcoin die Geldeigenschaften und -funktionen erfüllt. Außerdem wird erläutert, wie der Bitcoin Bankfunktionen ersetzen kann und es wird die Möglichkeit der Ausgabe eigener Kryptowährungen seitens der Zentralbank (ZB) diskutiert. Im letzten Kapitel werden abschließend zukünftige Risiken sowie Chancen von Kryptowährungen aufgeführt.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Der Bitcoin. Ökonomische Analyse digitaler Kryp...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich BWL - Sonstiges, Note: 1,7, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Sprache: Deutsch, Abstract: Kryptowährungen erfreuen sich einer immer größeren medialen Beachtung sowie eines rasanten Wachstums. Es werden immer öfter Forderungen einer Regulierung gestellt. Dies führt dazu, dass neben Privatpersonen, Unternehmen und Banken auch Staaten sowie Regulatoren sich kritisch mit dem Thema auseinandersetzen müssen. Die bekannteste und erste Kryptowährung hat ihren Ursprung im Jahre 2008 und ist unter dem Namen Bitcoin bekannt. Zu dieser Zeit hatten die Menschen mit der damaligen Finanzkrise zu kämpfen. Das Vertrauen in das Bankensystem war erschüttert, was ein guter Ausgangspunkt für die Entwicklung eines dezentralen Zahlungssystems war, das ohne Banken funktioniert und losgelöst von Staaten ist.So veröffentlichte ein Mitglied der Cryptography Mailingliste unter dem Pseudonym "Satoshi Nakamoto" ein White-Paper mit dem Titel "Bitcoin: A Peer to Peer Electronic Cash System", worin er die technischen Grundlagen eines dezentralen Geldsystems erläuterte (Nakamoto, 2008). Seitdem sind viele neue Kryptowährungen, auch bekannt als Altcoins (Alternative Coins), auf den Markt gekommen.Das Ziel dieser Arbeit ist es, mittels einer Gegenüberstellung von Kryptowährungen wie dem Bitcoin und dem etablierten Geldsystem die Tauglichkeit von ersteren als Zahlungsmittel herauszuarbeiten sowie zu untersuchen, welche Zukunftsaussichten Kryptowährungen bzw. die zugrundeliegende Technologie haben. Hierzu werden zunächst die Grundlagen des konventionellen Geldsystems beschrieben, indem Geldentstehung Geldeigenschaften, Geldfunktionen und Maßnahmen der Geldpolitik erläutert werden. Dies bildet die Grundlage für eine spätere Analyse bzw. einen Vergleich zwischen den Währungssystemen. Danach werden der Bitcoin und seine technischen Grundlagen sowie Eigenschaften erläutert, außerdem wird auf die aktuelle Lage Bezug genommen. Später wird analysiert, inwiefern der Bitcoin die Geldeigenschaften und -funktionen erfüllt. Außerdem wird erläutert, wie der Bitcoin Bankfunktionen ersetzen kann und es wird die Möglichkeit der Ausgabe eigener Kryptowährungen seitens der Zentralbank (ZB) diskutiert. Im letzten Kapitel werden abschließend zukünftige Risiken sowie Chancen von Kryptowährungen aufgeführt.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Seemann, C: Kryptowährung Bitcoin. Chancen, Ris...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 25.10.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Kryptowährung Bitcoin. Chancen, Risiken und zukünftige Entwicklung von digitalen Währungen, Autor: Seemann, Carlo, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Volkswirtschaft, Seiten: 24, Informationen: Paperback, Gewicht: 54 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Seemann, C: Kryptowährung Bitcoin. Chancen, Ris...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 25.10.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Kryptowährung Bitcoin. Chancen, Risiken und zukünftige Entwicklung von digitalen Währungen, Autor: Seemann, Carlo, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Volkswirtschaft, Seiten: 24, Informationen: Paperback, Gewicht: 54 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Seemann, C: Kryptowährung Bitcoin. Chancen, Ris...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 25.10.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Kryptowährung Bitcoin. Chancen, Risiken und zukünftige Entwicklung von digitalen Währungen, Autor: Seemann, Carlo, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Volkswirtschaft, Seiten: 24, Informationen: Paperback, Gewicht: 54 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
eNTRECHTLICHUNG (DER DIGITAL GEPLÜNDERTE MENSCH...
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Huxley, Orwell und Bradbury hätten sich nie träumen lassen, mit welcher Naivität die heutige Generation allerorts die Grundlagen der Bildung, Demokratie, Freiheit, Gerechtigkeit, Existenz- und Subsistenzwürde des/der Menschen bereit sein könnte unter Entwicklung, Verbreitung und Nutzung digitaler Medien mit täglich Quintilliarden "clicks", "disklikes" und "likes" in Echtzeit 24/7/365 atomisieren zu wollen und können. Man stelle sich die heutige Zukunftsvision einfachheitshalber, als "Medieval Digital First" vor.Das errungene Recht bleibt insofern sowohl "auf der Strecke" - "auf dem Rechtsweg" - sowieso, da niemand mehr so recht weiß - nicht einmal mehr "Rechtsexperten" dieser Generation ... wen wundert's - was es für den Einzelnen und für Alle bedeutenoll. Der heutige Mensch wird von einer ihm unbekannten Digitalität seiner Daseinsinterpretation IP- und Cookie-mäßig drangsaliert und dominiert, bestenfalls als hochverehrter "BitCoin-Customer" düpiert.Die "Digitale Generation" ist keine "Denkende" mehr, allenthalben eine "Googlende", verbal auf Facebook "Pöbelnde" und Twitter "Popelnde". Ist den Lehrern, vor allem Philologen klar wozu ihre Sisyhos-Arbeit bestenfalls führt? - z. B., zu Einträgen wie "geiläh!" -. Der gehirnamputierte, daumen- und schoßzentrifugal gesteuerte Smartphonie und Foren-Junkie kann sich gewiß nichts mehr dabei denken, Jahrhunderte oder zumindest Jahrzehnte an Errungenschaften aufzugeben, sich stattdessen der virtuellen GigaBitsn-Globalgaunerei an zirkulierten Fake- und Trivial-Informationen sowie morgendlichen wie abendlichen Expresslieferungen aller Art der "Working Poor" auf "2 or 4 wheels" hinzugeben.Solche "Menschen" sind zu nichts weiter als zu "Digitalen Einzellern" regrediert sich als "binäre "Amöben des 21 Jahrhunderts" untereinander zu befallen und von selbst aufzuzehren.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot