Angebote zu "Dritte" (21 Treffer)

Kategorien

Shops

Bitcoin. Geld ohne Vertrauen in Dritte?
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitcoin. Geld ohne Vertrauen in Dritte? ab 14.99 € als epub eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Bitcoin. Geld ohne Vertrauen in Dritte?
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitcoin. Geld ohne Vertrauen in Dritte? ab 15.99 € als sonstiges: Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage.. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Bitcoin. Geld ohne Vertrauen in Dritte?
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitcoin. Geld ohne Vertrauen in Dritte? ab 15.99 EURO 1. Auflage.

Anbieter: ebook.de
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Bitcoin. Geld ohne Vertrauen in Dritte?
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitcoin. Geld ohne Vertrauen in Dritte? ab 14.99 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Sind Kryptowährungen das Zahlungsmittel der Zuk...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich VWL - Geldtheorie, Geldpolitik, Note: 1,0, Bergische Universität Wuppertal, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Master-Thesis ist es zu untersuchen, inwiefern Kryptowährungen das Zahlungsmittel der Zukunft sein können. Dazu werden folgende Forschungsfragen formuliert: Wie können die Geldfunktionen und die Eigenschaften von Geld in Bezug auf Kryptowährungen bewertet werden? Worin liegt der wesentliche Unterschied zum Fiatgeld? Welche Auswirkungen können für die im Geldsystem befindlichen Akteure erwartet werden, wenn Kryptowährungen Teil des Geldwesens wären?Auf dem Höhepunkt der Finanzkrise ist mit dem Bitcoin eine Kryptowährung entstanden, die seither das konventionelle Zahlungssystem hinterfragen soll. In dem Whitepaper von Satoshi Nakamoto wird das Konstrukt eines neuen Zahlungsmittels vorgestellt. Es handelt sich hierbei um Bitcoin, einem elektronischen Peer-to-Peer(P2P)-Geldsystem, das ohne eine zentrale dritte Partei auskommt. In dem Whitepaper beschreibt Nakamoto die technische Grundlage für Bitcoin, Kryptowährungen und die Blockchain-Technologie. Ziel ist es, ein elektronisches Bezahlsystem zu implementieren, das auf kryptografischen Konzepten basiert.Die Möglichkeit, Vertrauen zwischen dem Zahlungsempfänger und -sender zu schaffen ohne einen Mittelsmann, kann als Startpunkt in ein Zeitalter bezeichnet werden, in dem digitale beziehungsweise virtuelle Währungen einen regen Zulauf verspüren werden. Diese digitalen Währungen werden als Kryptowährung bezeichnet.Der Begriff Kryptowährung ist im allgemeinen und medialen Sprachgebrauch ein häufig verwendeter Begriff, um die Vielzahl der aktuell vorhandenen digitalen Währungen zu assimilieren. Kryptowährungen nutzen die Kryptografie und sind als digitales Geld zu verstehen, für das es einen Markt gibt. Während des Verfassens dieser Master-Thesis existieren ungefähr 5.000 verschiedene Kryptowährungen, die über Tauschbörsen gehandelt werden können. Bitcoin war die erste Kryptowährung und gleichzeitig der erste Anwendungsfall der zugrunde liegenden Blockchain-Technologie.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Wie ist das Bitcoin-System aufgebaut, welche Ch...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1.6, Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim, früher: Berufsakademie Mannheim (Wirtschaftsinformatik), Veranstaltung: IT-Systeme in Banken, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit werden die Chancen und Risiken des Bitcoin-Systems analysiert, um eine mögliche Weiterentwicklung dessen zu erörtern. Es wird ein Überblick über die generelle Funktionsweise des Systems gegeben und die Chancen und die Risiken von Bitcoin werden erläutert, um diese in einer abschließenden Erörterung gegenüberzustellen.Bitcoin ist eine dezentralisierte, digitale Währung die 2008 von einer Person oder Gruppe mit dem Pseudonym "Satoshi Nakamoto" entwickelt wurde. Im Gegensatz zu den bis dahin bestehenden Systemen für digitale Zahlungen ist bei einer Transaktion von Bitcoins keine dritte Partei involviert, die die Zahlung verifiziert.Das Bitcoin-System ermöglicht anonyme Zahlungen, da sowohl Sender als auch Empfänger lediglich in Form von mathematisch generierten Schlüsseln aus Zahlen und Buchstaben miteinander in Kontakt treten. Somit können dritte nur schwer auf die Identität der Akteure schließen.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Ethereum Chancen und Risiken der Blockchain APP...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,7, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Sprache: Deutsch, Abstract: "Ich zerstöre Jobs und schaffe bessere" (Moynihan, 2018) mit diesem Satz antwortete Vitalik Butertin, Gründer von Ethereum, auf die Frage, ob seine Technologie Geschäftsmodelle einiger Branchen überflüssig machen könnte. In der Tat wird der Blockchain Technologie von Ethereum eine große Zukunft voraus gesagt. So titelt beispielsweise das Handelsblatt "Blockchain - eine Technologie verändert die Welt" ( Döner et al., 2018). Auch einflussreiche Politiker wie der Bundesminister Jens Spahn sehen durchaus großes Potenzial in der neuen Technologie: "Die Blockchain wird die Welt massiv verändern" (Krempl, 2017).Bekannt wurde die Blockchain und ihre Einsatzmöglichkeiten vor allem durch Bitcoin. Die Anwendung wurde 2009 von Satoshi Nakamoto ins Leben gerufen und brachte zwei entscheidende Neuheiten. Zum einem entstand die revolutionäre Kryptowährung Bitocoin die ihren Wert seit ihrer Einführung um zwischenzeitlich "2.500%" (o.V., 2018) steigern konnte. Und zum anderen entstand die Blockchain Technologie hinter Bitcoin, die vielen andern Anwendungen als eine Art Blueprint gedient hat.So ist auch Ethereum und dessen Blockchain auf Grundlage der Bitcoin Blockchain aufgebaut. Im Gegensatz zu Bitcoin, welches als reines Währungssystem konzipiert wurde, hat Ethereum allerdings ein weit größeres Einsatzspektrum. So können mithilfe von Smart Contracts, DApps und DAO's viele neue Geschäftsfelder realisiert werden. Die Einsatzmöglichkeiten gehen also weit über die einer reinen Kyrptowährung hinaus. So kann Ethereum dritte Parteien wie beispielsweise Banken durch direkte Peer to Peer Beziehungen überflüssig machen (Woodside et al., 2017). Aber auch Dienstleistungsunternehmen wie Uber und Airbnb, die als Intermediär zwischen Kunden fungieren, könnte durch Ethereum die Geschäftsgrundlage genommen werden. Die Veränderungen, die diese Anwendung mit sich bringt, könnten also tatsächlich so weitreichende Folgen haben, wie es Vitalik Buterin durch seine Aussage bereits angedeutet hat. Fraglich ist jedoch, ob Ethereum auch tatsächlich "[...] bessere [Jobs]" (Moynihan, 2018) schafft.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Sind Kryptowährungen das Zahlungsmittel der Zuk...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich VWL - Geldtheorie, Geldpolitik, Note: 1,0, Bergische Universität Wuppertal, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Master-Thesis ist es zu untersuchen, inwiefern Kryptowährungen das Zahlungsmittel der Zukunft sein können. Dazu werden folgende Forschungsfragen formuliert: Wie können die Geldfunktionen und die Eigenschaften von Geld in Bezug auf Kryptowährungen bewertet werden? Worin liegt der wesentliche Unterschied zum Fiatgeld? Welche Auswirkungen können für die im Geldsystem befindlichen Akteure erwartet werden, wenn Kryptowährungen Teil des Geldwesens wären?Auf dem Höhepunkt der Finanzkrise ist mit dem Bitcoin eine Kryptowährung entstanden, die seither das konventionelle Zahlungssystem hinterfragen soll. In dem Whitepaper von Satoshi Nakamoto wird das Konstrukt eines neuen Zahlungsmittels vorgestellt. Es handelt sich hierbei um Bitcoin, einem elektronischen Peer-to-Peer(P2P)-Geldsystem, das ohne eine zentrale dritte Partei auskommt. In dem Whitepaper beschreibt Nakamoto die technische Grundlage für Bitcoin, Kryptowährungen und die Blockchain-Technologie. Ziel ist es, ein elektronisches Bezahlsystem zu implementieren, das auf kryptografischen Konzepten basiert.Die Möglichkeit, Vertrauen zwischen dem Zahlungsempfänger und -sender zu schaffen ohne einen Mittelsmann, kann als Startpunkt in ein Zeitalter bezeichnet werden, in dem digitale beziehungsweise virtuelle Währungen einen regen Zulauf verspüren werden. Diese digitalen Währungen werden als Kryptowährung bezeichnet.Der Begriff Kryptowährung ist im allgemeinen und medialen Sprachgebrauch ein häufig verwendeter Begriff, um die Vielzahl der aktuell vorhandenen digitalen Währungen zu assimilieren. Kryptowährungen nutzen die Kryptografie und sind als digitales Geld zu verstehen, für das es einen Markt gibt. Während des Verfassens dieser Master-Thesis existieren ungefähr 5.000 verschiedene Kryptowährungen, die über Tauschbörsen gehandelt werden können. Bitcoin war die erste Kryptowährung und gleichzeitig der erste Anwendungsfall der zugrunde liegenden Blockchain-Technologie.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Terroristen der Finanzmärkte Teil III
15,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

In 'Terroristen der Finanzmärkte' wird die wachsende Internetindustrie der Online Broker und der zahlreichen korrupten Brokerwebseiten, die sich unter ihnen verstecken, beschrieben. Dieser Markt wird zunehmend attraktiver und gehört laut Finanzexperten zu den schnellstwachsenden Bereichen im Internet. Niedrige Zinsen, Zugänglichkeit für Jedermann und versprochene Höchstgewinne machen ihn attraktiv für viele. Aktien, Valuta, Rohstoffe und seit neuestem Bitcoin - keiner will den Hype verpassen. Das ist natürlich auch das perfekte Umfeld für Betrüger, die nicht auf Geschäfte, sondern auf den organisierten Totalverlust ihrer Kunden aus sind. Es sind raffinierte Konstruktionen von Holdings, die weltweit vernetzt sind, so gut organisiert wie terroristische Organisationen. In dem Buch werden die Hintergründe erklärt. Es ist der dritte Teil einer Reihe, die versucht das Geschäft zu erklären mit vielen Hinweisen für Geschädigte und für potentielle Investoren, worauf sie achten müssen, damit sie nicht zum Opfer der betrügerischen Brokerwebseiten werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot